Fachbereichsleiter/in IT-Security Center

100%, Z├╝rich, unbefristet

Zur Unterstützung von Forschung und Lehre sind die Informatikdienste der ETH Zürich als Dienstleistungsorganisation in einer grossen und komplexen IT-Umgebung tätig. Das IT-Security Center der Informatikdienste ist als zertifiziertes Incident Response Team (CSIRT) mit der Detektion, dem Management und der Bewältigung von Bedrohungen der IT-Sicherheit betraut.

Für die Leitung des IT-Security Centers suchen wir eine erfahrene, kommunikative und innovative Persönlichkeit, welche diesen Fachbereich mit seinen hochqualifizierten Mitarbeitenden in die Zukunft führt.

Stellenbeschreibung

In dieser Funktion obliegt Ihnen die personelle, fachliche und finanzielle Leitung des Fachbereichs (2 Gruppen mit insgesamt ca. 8 Mitarbeitenden). Sie sind verantwortlich für den Betrieb und die Weiterentwicklung der Services, welche das IT-Security Center erbringt, insbesondere für die Services "Security Incident Detection & Response" und "Vulnerability Management", einschliesslich der dafür benötigten IT-Infrastruktur. 

Sie stellen das IT-Security Monitoring der heterogenen IT-Infrastruktur der ETH Zürich sicher und versorgen die IT-Fachstellen der ETH Zürich regelmässig mit aktuellen und risikoorientierten Informationen über die IT-Sicherheit ihrer Umgebungen. Bei Sicherheitsvorfällen koordinieren Sie das Incident Management mit allen betroffenen Stellen. Sie stimmen Ihre Services mit anderen Betreibern von IT-Sicherheitsinfrastrukturen wie E-Mail-Filter, Virus-Scanner und Firewalls ab und sind in IT-Sicherheitsprojekte eingebunden.

Sie kommunizieren und bewerben die Services des IT-Security Centers hochschulweit und entwickeln das IT-Security Center gemeinsam mit der Chief IT Security Officer der Informatikdienste kontinuierlich weiter. In Ihrer Funktion berichten Sie an den Sektionsleiter ICT-Networks sowie fachlich an die Chief IT Security Officer der Informatikdienste.

Ihr Profil

Für diese interessante und herausfordernde Position suchen wir eine ausgewiesene IT-Security-Expertin oder einen ausgewiesenen IT-Security-Experten mit mehrjähriger Führungserfahrung in einem CSIRT, SOC oder einem vergleichbaren fachlichen Umfeld. Sie verfügen über einen Masterabschluss in Informatik oder einem anderen naturwissenschaftlich-technischem Fachgebiet, sowie mehrjährige Betriebserfahrung oder Betriebsverantwortung von Systemen wie IDS, SIEM und ähnlichen Tools. Ihre fachliche Eignung können Sie mit entsprechenden Zertifizierungen oder Weiterbildungen belegen.

Sie sind gewandt in deutscher und englischer Kommunikation auf allen Hierarchiestufen und können sowohl Management als auch Fachpersonen überzeugen. 

ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. Über 30'000 Menschen aus mehr als 120 Ländern finden bei uns ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, und ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickeln wir gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.
Arbeiten, Lehren und Forschen an der ETH Zürich Link icon

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den folgenden Unterlagen: Motivationsschreiben, CV, Zeugnisse, Diplome, Zertifizierungen. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen über die Informatikdienste finden Sie auf unserer Webseite www.id.ethz.ch. Für Auskünfte steht Ihnen Frau Anja Harder, Chief IT Security Officer Informatikdienste, Tel. +41 44 632 82 29 oder E-Mail anja.harder@id.ethz.ch oder Herr Armin Wittman, Leiter ICT-Networks der Informatikdienste, Tel. +41 44 632 50 15 oder E-Mail an awittmann@ethz.ch, gerne zur Verfügung (keine Bewerbungsunterlagen).

Ihr Arbeitsort