Doktorat an der Professur für Philosophie (m/w/d)

100%, Zürich, befristet

Das Doktorat findet an der Professur für Theoretische Philosophie im Departement für Geistes- Sozial- und Staatswissenschaften der ETH statt. Es wird im Rahmen des von Michael Hampe und Arvi Särkelä veranstalteten philosopiehistorischen Projekts «Gesten der Philosophie von 1920 bis 1970» durchgeführt.

Stellenbeschreibung

Die Doktorarbeit soll sich mit der Methode des Zeigens im Werk von Simone Weil oder Simone de Beauvoir befassen.

Ihr Profil

Du sollst einen ausgezeichneten Masterabschluss, bevorzugt in der Philosophie des 20. Jahrhunderts, vorweisen können und bereit und fähig sein, sich in kurzer Zeit in die Werke der oben genannten Autorinnen einzuarbeiten.

Ihr Arbeitsort

Ihr Arbeitsort




Wir bieten

Die ETH Zürich ist eine familienfreundliche Arbeitgeberin mit sehr guten Arbeitsbedingungen. Freuen Sie sich auf ein spannendes Arbeitsumfeld, kulturelle Vielfalt sowie attraktive Angebote und Vergünstigungen.

Arbeiten, Lehren und Forschen an der ETH Zürich

Diversität ist uns wichtig

Im Einklang mit unseren Werten unterstützt die ETH Zürich eine inklusive Kultur. Wir fördern Chancengleichheit, schätzen Vielfalt und pflegen ein Arbeits- und Lernumfeld, in dem die Rechte und die Würde aller Mitarbeitenden und Studierenden respektiert werden. Auf unserer Webseite zur Chancengleichheit und Vielfalt erfahren Sie, wie wir ein faires und offenes Umfeld sicherstellen, in dem sich alle entwickeln und entfalten können.

Neugierig? Sind wir auch.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den folgenden Unterlagen bis am 30. November 2022:

  • Motiviationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kurzer Projektentwurf (max. 3 Seiten)

Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen über die Professur für Philosophie, finden Sie auf unserer Webseite. Für Auskünfte steht Ihnen Frau Victoria Laszlo, Tel. +1 44 632 31 32 oder E-Mail sekretariat@phil.gess.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen), gerne zur Verfügung.

Über die ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. Über 30'000 Menschen aus mehr als 120 Ländern finden bei uns ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, und ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickeln wir gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.

Neugierig? Sind wir auch.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den folgenden Unterlagen bis am 30. November 2022:

  • Motiviationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kurzer Projektentwurf (max. 3 Seiten)

Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen über die Professur für Philosophie, finden Sie auf unserer Webseite. Für Auskünfte steht Ihnen Frau Victoria Laszlo, Tel. +1 44 632 31 32 oder E-Mail sekretariat@phil.gess.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen), gerne zur Verfügung.

Über die ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. Über 30'000 Menschen aus mehr als 120 Ländern finden bei uns ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, und ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickeln wir gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.