In der aktuellen Covid-19 Situation laufen die Rekrutierungen weiter. Es kann dabei allerdings zu Verzögerungen kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Administrations- und Institutskoordinator*in (m/w/d) am Labor für Anorganische Chemie

50%-60%, Zürich, unbefristet

Im Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften der ETH Zürich ist per 1. Februar 2022 am Labor für Anorganische Chemie eine Stelle als Institutskoordinator*in zu besetzen.

Stellenbeschreibung

Sie sind verantwortlich für die reibungslosen Abläufe und die selbstständige Führung des Instituts-Sekretariates und unterstützen den Institutsvorsteher proaktiv in allen administrativen und organisatorischen Belangen. Ihr vielfältiges Aufgabengebiet umfasst, neben den allgemeinen Sekretariatsarbeiten, Korrespondenz in Deutsch und Englisch, die Vorbereitung und Protokollierung der Institutsleitungs-Sitzungen, Planung und Organisation diverser Vortragsreihen, Betreuung von Gästen, Verwaltung der finanziellen Mittel des Instituts, Erstellung und Überwachung des Budgets, Aktualisierung der Instituts-Webseite, Rekrutierung, Anstellung und Auszahlung von Mitarbeitenden, Abrechnung von Spesen, internen Dienstleistungen und Abwicklung und Betreuung bei Neubesetzung von Professuren innerhalb des Institutes. Sie arbeiten eng mit den Sekretariaten der Professuren innerhalb des Instituts, den Verwaltungseinheiten im Departement sowie mit dem Stab des Departementes und dem Stab Professuren zusammen.

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einigen Jahren Berufserfahrung, von Vorteil im Hochschulbereich. Sie arbeiten sehr selbstständig, verantwortungsbewusst und können dank Ihrer raschen Auffassungsgabe mit wechselnden Anforderungen umgehen. Daneben verfügen Sie über perfekte mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, beherrschen die gängigen MS-Officeprogramme und können sich flexibel in interne Spezialprogramme einarbeiten. Sie überzeugen durch Ihre effiziente, umsichtige und vorausschauende Arbeitsweise, Ihre Eigeninitiative sowie Ihr Organisationstalent.

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit, mitten im Grünen am Hönggerberg, moderne Anstellungsbedingungen, gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie moderne Arbeitsformen.

ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. Über 30'000 Menschen aus mehr als 120 Ländern finden bei uns ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, und ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickeln wir gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.
Arbeiten, Lehren und Forschen an der ETH Zürich Link icon

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Diplome
  • Ausbildungs- sowie Arbeitszeugnisse

Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Prof. Christophe Copéret, stv. Institutsvorsteher (ccoperet@inorg.chem.ethz.ch) oder Frau Christine Rüegg, aktuelle Institutskoordinatorin (rueegg@inorg.chem.ethz.ch) gerne zur Verfügung (keine Bewerbungen an diese E-Mail-Adressen). Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Im Einklang mit unseren Werten unterstützt die ETH Zürich eine inklusive Kultur. Wir fördern Chancengleichheit, schätzen Vielfalt und pflegen ein Arbeits- und Lernumfeld, in dem die Rechte und die Würde aller Mitarbeitenden und Studierenden respektiert werden. Auf unserer Webseite zur Chancengleichheit und Vielfalt erfahren Sie, wie wir ein faires und offenes Umfeld sicherstellen, in dem sich alle entwickeln und entfalten können.

Ihr Arbeitsort