Lehrspezialistin / Lehrspezialist (m/w/d)

50%-60%, Basel, unbefristet

Das Departement Biosysteme (D-BSSE) in Basel sucht per sofort eine/n Lehrspezialistin / Lehrspezialist (m/w/d).

Stellenbeschreibung

Sie fördern die Umsetzung von Innovationen in der Lehre und wirken mit an der inhaltlichen und konzeptionellen Weiterentwicklung der Studienprogramme am BSSE. Sie sind für die Evaluierung und Massnahmen zur Verbesserung der Lehrqualität zuständig. Sie beraten und unterstützen Dozierende in didaktischen Fragen, sowie bei der Einführung innovativer Lehrstrategien und Lehrtechnologien. Dazu stehen Sie im engen Austausch mit Studierenden, Dozierenden und der Abteilung Lehrentwicklung und -technologie (LET) der ETH Zürich, und sind im Netzwerk der Lehrspezialisten eingebunden. Sie unterstützen die Studienkoordination des D-BSSE in inhaltlichen und damit verbundenen administrativen Belangen.

Ihr Profil

Wir suchen eine überzeugende, fachlich versierte und erfahrene Persönlichkeit. Sie verfügen über eine Promotion in Biotechnologie, Biologie oder in einem angrenzenden Fachbereich. Sie haben Lehrerfahrungen im universitären Umfeld und haben idealerweise bereits Lehrinnovationen entwickelt und umgesetzt. Didaktische Fragestellungen und neue Entwicklungen in der universitären Lehre interessieren Sie.

Sie sind initiativ, kommunikativ, kritikfähig und arbeiten gerne im Team. Gestalterischen Spielraum schätzen Sie und nehmen diesen verantwortlich wahr. Sie sprechen und schreiben Deutsch und Englisch auf hohem Niveau. Sie verfügen über die Kompetenz, interdisziplinär zu denken, neue Lösungen kooperativ zu entwickeln und umzusetzen.

Ihr Arbeitsort

Diversität ist uns wichtig

Im Einklang mit unseren Werten unterstützt die ETH Zürich eine inklusive Kultur. Wir fördern Chancengleichheit, schätzen Vielfalt und pflegen ein Arbeits- und Lernumfeld, in dem die Rechte und die Würde aller Mitarbeitenden und Studierenden respektiert werden. Auf unserer Webseite zur Chancengleichheit und Vielfalt erfahren Sie, wie wir ein faires und offenes Umfeld sicherstellen, in dem sich alle entwickeln und entfalten können.

Neugierig? Sind wir auch.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 28. Februar 2022 mit den folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • CV
  • Zeugnisse/Zertifikate

Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Weitere Auskünfte über das Department BSSE finden Sie auf unserer Webseite: www.bsse.ethz.ch. Für Auskünfte steht Ihnen Frau Petra Dittrich, Studiendirektorin des Departments BSSE, gerne zur Verfügung (petra.dittrich@bsse.ethz.ch, keine Bewerbungsunterlagen).

Für Personalvermittlungen gelten die AGB der ETH Zürich.

Im Einklang mit unseren Werten unterstützt die ETH Zürich eine inklusive Kultur. Wir fördern Chancengleichheit, schätzen Vielfalt und pflegen ein Arbeits- und Lernumfeld, in dem die Rechte und die Würde aller Mitarbeitenden und Studierenden respektiert werden. Auf unserer Webseite zur Chancengleichheit und Vielfalt erfahren Sie, wie wir ein faires und offenes Umfeld sicherstellen, in dem sich alle entwickeln und entfalten können.

Über die ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. Über 30'000 Menschen aus mehr als 120 Ländern finden bei uns ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, und ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickeln wir gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.